Sie sind hier

Nachrichten

4780 results
Luftgütemessung
Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Die Europäische Umweltagentur (EUA) hat die Daten von 3.000 Messstationen ausgewertet. Festgestellt wurde ein starker Rückgang der Luftschadstoffkonzentrationen - insbesondere der Stickstoffdioxid-Konzentrationen - vor allem aufgrund des verringerten Autoverkehrs, besonders in Großstädten mit Ausgangsbeschränkungen.
30. März 2020 | Nachrichten > Europa / EU
Kernfahrbahn außerorts mit Schutzstreifen für den Radverkehr
Test in 30 Städten und Gemeinden.
Die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) untersucht in zwei Modellprojekten auf zahlreichen Pilotstrecken im ganzen Bundesland verschiedene Varianten von neuartigen Radschutzstreifen. Untersucht wird, wie Schutzstreifen ausgestaltet sein müssen, sodass eine sichere Verkehrsführung für Radfahrer möglich ist.
29. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Bergische Universität Wuppertal, Campus Grifflenberg
Bergische Universität Wuppertal

Die Bergische Universität Wuppertal schreibt Professur zur Entwicklung von Methoden und Lösungen von Radverkehrssystemen und -infrastrukturen aus. Ziel ist es, einen neuen Studienschwerpunkt "Radverkehrsplanung" zu entwickeln.

28. März 2020 | Nachrichten > Nordrhein-Westfalen
Quartiersmobilität gestalten - Verkehrsbelastungen reduzieren und Flächen gewinnen
Neue Broschüre des Umweltbundesamtes
Der UBA-Leitfaden greift Instrumente der flächenhaften Verkehrsberuhigung der 1980er Jahre auf und verknüpft sie mit den Praxiserfahrungen aktueller, kommunaler Straßenraumgestaltungen. Die zahlreichen Beispiele und Umsetzungsempfehlungen richten sich an Interessierte aus Politik, Verwaltung, Planungsbüros und Bevölkerung.
27. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Pilotprojekt für temporäre Radfahrstreifen während Corona-Krise
Kapazität der Radverkehrsanlagen auf stark frequentierten Routen wird erhöht

Die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg haben erste konkrete Schritte zur vorübergehenden Einrichtung von Radfahrstreifen während der Pandemie-Krise unternommen.

26. März 2020 | Nachrichten > Berlin
Digital WorldBike 2020 - Virtual Cycling Conference
Virtual Cycling Conference
Die "Digital WorldBike 2020", die am 31. März 2020 stattfindet, ist die weltweit erste rein digitale Fahrradkonferenz. Die virtuelle Fahrrad-Konferenz bringt die Mobilitätswelt mit Fahrrad- und Radsportbegeisterten zusammen. Auf drei virtuellen Bühnen berichten Redner aus aller Welt in den Themenbereichen Mobilität, Technik und Sport.
25. März 2020 | Nachrichten > Weltweit
Eine Fahrradampel
Informationsversorgung in Krisenzeiten

Trotz der aktuellen Krisensituation arbeiten wir im Difu weiter daran, Sie mit aktuellen Informationen zu versorgen. Das Fahrradportal wird unverändert weiter geführt, und Sie erhalten wie gewohnt unsere Newsletter.

24. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Fahrradreparatur
Recherchen der Branchenportale velobiz.de und vsf.de
In den Richtlinien der Bundesregierung zum Umgang mit der Corona-Krise blieb unklar, ob Fahrradhändler ihre Läden schließen müssen oder nicht. Inzwischen gibt es verschiedene Klarstellungen. Viele Bundesländer haben entschieden, dass Radläden zumindest ihre Werkstätten öffnen dürfen, so velobiz.de. Der VSF listet auf, wo und wie betroffene Händler Hilfe bekommen.
23. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Taschenrechner, Ausdrucke und Notizen auf einem Schreibtisch
Technische Universität Dresden will wissen: Wie sind Sie unterwegs?
Das neuartige Virus SARS-CoV-2 hat sich unerwartet entwickelt und beeinflusst momentan das tägliche Leben in hohem Maße. Die Forscherinnen interessiert: Haben Sie aus diesem Grund Ihr tägliches Mobilitätsverhalten geändert? Welche Strategien setzen Sie ein, um gesund und sicher von A nach B zu gelangen?
22. März 2020 | Nachrichten > Deutschland
Bike+Ride-Offensive
Mehr Förderung für Radabstellplätze an Bahnhöfen
Das BMU und die Deutsche Bahn unterstützen Kommunen bei der Errichtung von Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen. Seit März 2020 erhalten sie dafür einen Zuschuss von bis zu 60 Prozent. Bis Ende 2022 sollen 100.000 zusätzliche Bike+Ride-Plätze deutschlandweit errichtet werden.
21. März 2020 | Nachrichten > Deutschland

Seiten