Sie sind hier

Praxisbeispiele

Startseite
Radfahren InterAKTIV für die Sekundarstufe I
Die E-Learning Plattform veloversity soll die in der Sekundarstufe I bestehenden Lücken im Hinblick auf die Behandlung des Radfahrens im Unterricht schließen und mit einem Blended Learning Ansatz Lehr-kräfte sowie Schülerinnen und Schüler motivieren, sich mit dem Radfahren auseinanderzusetzen.
23. August 2018 | Praxisbeispiele > Deutschland
Lastenräder von Frieda & Friedrich an der Elbe in Dresden
Inspiration zur Fahrrad- statt Autonutzung

"Frieda & Friedrich" ist ein gebührenfreier Lastenrad-Verleih des ADFC Dresden. Das Projekt wurde als niederschwelliges Angebot ins Leben gerufen, um die Sichtbarkeit von Lastenrädern in Dresden zu erhöhen.

21. August 2018 | Praxisbeispiele > Sachsen
Grafik: Stiftung Digitale Spielekultur, Dockschiff UG, 2017
Überprüfung des Spielekonzepts

Das Spielkonzept sieht ein rundenbasiertes Aufbau- und Logistikspiel für mobile Betriebssysteme vor. Die Spieler*innen in der Rolle eines Fahrradkurier-Startups schließen mit Fahrradkurien in einer fiktiven Stadt Lieferaufträge ab. Im Spiel geraten die Fahrer*innen wiederholt in... mehr

15. August 2018 | Praxisbeispiele > Deutschland

Schwerpunktthemen

Abbildung 1: Bürgerbeteiligung in der Radverkehrsplanung
Lokales Wissen und Engagement nutzen

Bürgerbeteiligung ist in heutigen Planungsprozessen ein zentraler Baustein. Neben der Information über geplante Maßnahmen ist auch der Umgang mit lokalem Wissen und den Wünschen der Menschen vor Ort eine Herausforderung und Ressource zugleich.

02.07.2018 | Schwerpunktthema
Scherben auf dem Radweg
Schnelle und konsequente Beseitigung von Verschmutzungen und Mängeln

Scherben, Schlaglöcher oder fehlende Wegweiser sind auf Radwegen für Radfahrende ein Ärgernis und können je nach Art und Umfang ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko darstellen. Daher sollte auf den Unterhalt und die Reinigung von Radwegen ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

10.04.2018 | Schwerpunktthema
Fahrradparken im Wohngebiet
Mehr Platz für das Fahrrad

Viele der täglichen Wege beginnen oder enden zu Hause. Die Verkehrsmittelwahl wird daher zu einem großen Teil dort auch getroffen. Gut zugängliche und sichere Abstellmöglichkeiten für das Rad vereinfachen die Entscheidung, das Fahrrad anstatt des Autos als Alltagsverkehrsmittel zu wählen und zu nutzen.

29.01.2018 | Schwerpunktthema

Termine

25. August - 05. Oktober 2018
| Termine > Bocholt

Aktion "E-Cargo-Bike Bocholt"

01. September - 30. November 2018
| Termine > Deutschland

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

16. - 22. September 2018
| Termine > Europa/EU

Europäische Mobilitätswoche 2018

Ausschreibungen

01. März 2018 - 28. Februar 2021
| Ausschreibungen > Deutschland

Bund fördert Schwerlastfahrräder mit elektrischer Antriebsunterstützung